direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Logo der TU Berlin

Details zu Abschlussarbeiten

Zur Übersicht

Thema



Design and Implementation of a Reliable Secure Messaging System For the Mobile Object Factory Framework

Aufgabenstellung



Der gegenwärtige Trend in moderner Informations- und Kommunikationstechnik
ist die Einbettung kleinster Prozessoren in die Gegenstände unseres
alltäglichen Lebens. Die Durchdringung der physikalischen Welt mit
Rechenleistung lässt die Vision des Ubiquitous Computing in greifbare
Nähe rücken. Ihre vollständige Umsetzung erfordert jedoch neuartige Strukturen
und Systeme, die heutige Kommunikationstechnologien dahingehend
erweitern, kleinste technische Komponenten spontan miteinander interagieren,
kommunizieren und kooperieren zu lassen. Eine zuverlässige und
vor allem sichere Informationsübermittlung ist in diesem Szenario von
essentieller Bedeutung.
“Wireless Messaging” bildet die Grundlage einer informationstechnischen
Welt, in der mobile Daten von überall und zu jeder Zeit zugänglich gemacht
werden sollen. Allerdings sind drahtlose Verbindungen nicht verlässlich.
Verbindungsunterbrechungen, eine veränderliche Bandbreite sowie
Handovers zwischen verschiedenen Netzwerken erschweren die drahtlose
Kommunikation. Unter diesen Bedingungen stellt es eine große Herausforderung
dar, mobilen Endnutzern Applikationen und Informationen über
drahtlose Netzwerkstrukturen bereitzustellen.
Die Zielsetzung dieser Diplomarbeit ist der Entwurf, die Implementierung
und der Einsatz einer nachrichtenbasierten Architektur, die eine zuverlässige
Informationsübermittlung in einer drahtlosen Welt ermöglicht. Das
MOFP getaufte Protokoll garantiert die sichere Zustellung von Nachrichten
über drahtlose Netzwerke und ermöglicht eine allgegenwärtige Dienstnutzung
sowohl online als auch offline. Gleichzeitig stellt die Funktionsweise
der Infrastruktur eine wesentliche Vereinfachung gegenüber existierenden
Messaging Systemen dar.
Das in der Programmiersprache Java realisierte Protokoll ist ein integraler
Bestandteil der Mobile Object Factory (MOF), einer von Sun Microsystems
entwickelten J2ME basierten Architektur für mobile Endgeräte. Unter
Berücksichtigung gegenwärtiger Standards und Technologien im Bereich
des mobilen Nachrichtenversands ermittelt die vorliegende Arbeit die
Anforderungen, welche an die Kommunikationsplattform der MOF gestellt

Betreuer



Betreuer:  0

Bearbeiter



Student:  Nicolas Braun