direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Logo der TU Berlin

Details zu Abschlussarbeiten

Zur Übersicht

Thema



Rechnergestützte graphikorientierte Constaint-Akquisition

Aufgabenstellung



Vom 1.5.1989 bis zum 30.6.1992 wurde an der Technischen Universität Berlin am Institut für Quantitative Methoden – Fachgebiet Systemanalyse und EDV – unter der Leitung von Prof. Dr. Krallman das INTERBIT-Projekt (“Innerbetriebliche Integration wissensbasierter Systeme auf der Basis von B-ISDN-Diensten“) durchgeführt.
INTERBIT war als Drittmittel-Projekt in das BERKOM-Projekt (“Berliner Kommunikation“) eingebettet und wurde von der Deutschen Telepost Consulting (DETECON) gefördert.
Das anliegen der DETECON ist es, mittels der durch sie geförderten Projekte potentielle Anwendungsmöglichkeiten für die Breitband-Kommunikation aufzuzeigen und damit Perspektiven für diese Technologie zu vermitteln.

Betreuer



Betreuer:  0

Bearbeiter



Student:  Ulrich Michel