direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Logo der TU Berlin

Seamless Web Applications

Seminarthema Seamless Web Applications

Heutige Webanwendungen können mit dem rasanten technologischen Fortschritt nicht mithalten und bieten einen unzeitgemäßen Umgang mit Webinhalten. Das sequentielle Nachladen von Webseiten, verbunden mit einem Seitenflickern und mehr oder minder umfangreichen Latenzzeiten, macht ein Umdenken im Umgang mit browserbasierten Anwendungen erforderlich. Die Kombination aus asynchronem Javascript und XML (AJAX) schickt sich an, das etablierte HTTP Request/Reply Verfahren durch einen effizienteren und benutzerfreundlicheren Ansatz zu ersetzen. Damit können Webanwendungen ihren Desktop-Pendants erheblich angeglichen werden, die Benutzung der Oberflächen wird fließender und intuitiver.

In dieser Seminararbeit sollen die grundlegenden Ideen hinter der AJAX-Technologie vorgestellt, Möglichkeiten und Engpässe der Technologie diskutiert und zukünftige Entwicklungs- und Marktchancen eingeschätzt werden. Darüber hinaus sollen State-of-the-art AJAX-Frameworks vorgestellt und miteinander in Bezug gebracht werden. Eine persönliche Bewertung und Einschätzung der Technologie unter Berücksichtigung der eigenen Forschungsergebnisse soll die Arbeit abschließen.

Literatur

Kontaktperson

Nicolas Braun