direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Logo der TU Berlin

Künstliche Immunsysteme als Sicherheitsmaßnahme

Künstliche Immunsysteme als Sicherheitsmaßnahme

Analyse- und Konfigurationsarbeiten an Intrusion Detection Systemen (IDS) werden zunehmend komplexer und können nur von geschultem Fachpersonal ausgeführt werden. Diese Tätigkeiten kosten viel Zeit und geschehen an räumlich getrennten Systemen, so dass sich böswillige Programme dennoch erfolgreich im Netzwerk ausbreiten können. Als Gegenmaßnahme werden schon seit einigen Jahren Ansätze verfolgt, die versuchen Agenten-basierte IDS mit der Struktur eines künstlichen Immunsystems zu verbinden. Eine besondere Thematik stellt dabei das Aufspüren und Erkennen von unbekannten Signaturen durch eine Antikörper/Antigen Infrastruktur dar.

 

Aufgabenstellung

Ziel des Seminars sollte es sein, in einer Studie die unterschiedlichen Ansätze aus den Literaturhinweisen zum Einsatz von adaptiven Signaturmechanismen zu vergleichen und zu bewerten.

Literatur

  • "Computer Immunology" von Stephanie Forrest, Steven A. Hofmeyr, Anil Somayaji - Dept. of CS, University of New Mexico, published in Comm. of the ACM 1996
  • Computer Science at Kent "Assessing the performance of the resource limited artificial immune system AINE" von Thomas Knight and Jon Timmis, Technical Report No. 3-01, March 2001
  • "The Artificial Immune System for Network Intrusion Detection: An Investigation of Clonal Selection with a Negative Selection Operator" by Jungwon Kim and Peter J. Bentley, Department of Computer Science, University College London, 2001
  • "Using Artificial Anomalies to Detect Unknown and Known Network Intrusions" von Wei Fan - IBM T.J.Watson Research, Matthew Miller, Salvatore J. Stolfo - Computer Science, Columbia University, Wenke Lee - College of Computing, und Philip K. Chan - Computer Science, Florida Tech, 2001
  • "CDIS: Towards a Computer Immune System for Detecting Network Intrusions" von Paul D. Williams - Headquarters Air Intelligence Agency San Antonio USA, Kevin P. Anchor, John L. Bebo, Gregg H. Gunsch, und Gary D. Lamont - Dept of Electrical and Computer Engineering, Air Force Institute of Technology, Ohio USA, 2001
  • Eigene Literaturrecherche

Organisatorisches

  Betreuer Katja Luther  
  e-Mail katja.luther@dai-labor.de  
  Telefon (030) 314-21763  
  Zahl der Bearbeiter 1-2