direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Logo der TU Berlin

Forschung in Künstlicher Intelligenz (MINF-IS-FKI)

Ziele und Inhalte

  • Absolvent/inn/en des Moduls sind befähigt eigenständig Forschung zu betreiben. Sie kennen den Stand der Technik auf einem Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz. Außerdem können sie eine wissenschaftliche Fragestellung / These in diesem Feld formulieren und systematisch Ergebnisse zur Validierung der These produzieren und veröffentlichen. Ferner sind sie befähigt, fremde wissenschaftliche Texte zu kritisieren.
  • Ein aktuelles Thema wird in Kleingruppen mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) wissenschaftlich bearbeitet. Den Rahmen bildet eine virtuelle Konferenz, die von den Studierenden organisiert und durchgeführt wird. Vorgabe ist ein aktuelles Konferenzthema mit KI-Bezug.
  • Erarbeitung eine Projektskizze mit einer Forschungshypothese oder einer wissenschaftlich relevanten Fragestellung zum Einsatz von Methoden der KI im Themenfeld. Einarbeitung in den Stand der Technik. Die Projektskizze orientiert sich an Projektanträgen. Sie enthält Motivation, Stand der Technik, beabsichtigte Ergebnisse und einen Projektplan.
  • Implementierung eines Prototypen mit Test / Evaluation.
  • Schreiben eines wissenschaftlichen Papers und Einreichen in die virtuelle Konferenz
  • Studierende wirken als Reviewer und bewerten eingereichte Papers anderer Teams
  • Überarbeitung des eigenen Papers anhand der erhaltenen Reviews
  • Durchführung der virtuellen Konferenz mit wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussion
  • Kritische Reflexion des Lernprozesses.
  • Typische Themen sind (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): E-Health, Elektromobilität, Haushaltsroboter, Heimautomatisierung, Industrie-4.0, Logistik, Parkraumbewirtschaftung.

Modulbestandteile

LV-Titel LV-Art SWS LP (Wahl)pflicht Semester
KI-Forschung PJ 2 3 P WiSe
KI-Forschung SE 1 3 P WiSe

Prüfungselemente

Art Name Punkte Kategorie Dauer/Umfang
Ergebnisprüfung Ergebnisse wissenschaftlicher Arbeit 50 praktisch 15 Wochen
Ergebnisprüfung Paper 25 schriftlich < 10 Seiten
Ergebnisprüfung Projektpräsentation 10 flexibel 40 Minuten
Ergebnisprüfung Qualität der Reviews 15 schriftlich ca. 4 Seiten

Verwendbarkeit

  • Informatik (Master of Science)
  • Technische Informatik (Master of Science)
  • Wirtschaftsinformatik (Master of Science)

Legende

  • IV: Integrierte Lehrveranstaltung (VL + UE)
  • LV: Lehrveranstaltung
  • P: Pflichtbestandteil eines Moduls (muss belegt werden)
  • PJ: Projekt. Methodenvermittlung und Systemeinführung zur Projektarbeit, Entwicklungs-, Dokumentations- und Kommunikationswerkzeugen. Wöchentliche Projektbesprechungen. Projektarbeit in Kleingruppen. Milestones. Abschlusspräsentation.
  • SE: Seminar. Literaturarbeit und schriftliche Ausarbeitung unter Anleitung. Vorstellung der Ergebnisse in einem 20 minütigen Vortrag im Plenum.
  • SoSe: Sommersemester
  • UE: Übung. Vertiefung des Vorlesungsstoffs, Lehrgespräche zur Besprechung der Übungsaufgaben, Gruppenarbeit zur Bearbeitung der Übungsaufgaben.
  • VL: Vorlesung
  • WiSe: Wintersemester
  • WP: Wahlpflichtbestandteil eines Moduls. Eine der Wahlpflichtveranstaltungen des Moduls muss belegt werden.